Alle News zum Coronavirus
Zürich

Stadt Zürich – Mann nach Auseinandersetzung im Kreis 4 verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Stadtpolizei Zürich)

Am Samstagmorgen, 4. September 2021, wurde ein Mann bei einer Auseinandersetzung im Kreis 4 verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen kam es kurz nach 06.30 Uhr an der Dienerstrasse 33, in unmittelbarer Nähe der Piazza Cella, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 22-jähriger Mann mit einem Gegenstand im Kopfbereich mittelschwer verletzt und musste mit der Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden. Die Umstände und der Ablauf der gesamten Auseinandersetzung sind unklar und werden durch Detektive der Stadtpolizei Zürich geklärt.

Quelle: Stapo ZH