Alle News zum Coronavirus
Zürich

Stadt Zürich – Zwei junge Männer bei brutalem Angriff verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen sind in der Nacht auf Sonntag (22.08.2021) in Zürich zwei Männer verletzt worden.

Gegen 00:30 Uhr kam es im Tankstellenshop am Mythenquai 320 zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Männern. Gemäss ersten Erkenntnissen wurden ein 25-Jähriger sowie ein 30-Jähriger nach dem Verlassen des Shops in unmittelbarer Nähe durch drei unbekannte Männer mittels Faustschlägen, Fusstritten und Flaschenwürfen erheblich verletzt. Die unbekannten Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die beiden Opfer begaben sich daraufhin selbständig in ein Spital.

Quelle: Kapo ZH