Alle News zum Coronavirus
Zug

Stadt Zug - Zwei Unfälle - fünf Verletzte!

In Zug wurden 5 Personen nach Unfällen verletzt.
In Zug wurden 5 Personen nach Unfällen verletzt. (Bildquelle: Zuger Polizei)

In der Stadt Zug ist es am Dienstag (12. April 2022) zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Daran beteiligt waren zwei Autos, ein Motorfahrrad sowie ein Velo. Fünf Personen wurden verletzt und mussten zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden.

Der erste Unfall ereignete sich kurz nach 12:15 Uhr. Ein 46-jähriger Autofahrer beabsichtigte vom Parkplatz «Gaswerkareal» über die Aabachstrasse in die Landis + Gyr-Strasse zu fahren. Dabei übersah er eine 43-jährige Autofahrerin, die auf der Aabachstrasse in Richtung Nordstrasse fuhr. In der Folge kam es zu einer seitlich/frontalen Kollision. Die beiden Fahrzeuglenkenden sowie ein 41-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und zur Kontrolle ins Spital eingeliefert. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt rund 7`000 Franken.

Der zweite Unfall ereignete sich kurze Zeit später in unmittelbarer Nähe. Um 13:45 Uhr kam es auf der Feldstrasse, Höhe Verzweigung Feldpark, zu einem Zusammenprall zwischen einer 59-jährigen Velofahrerin und einer 15-jährigen Motorfahrradfahrerin. Beide mussten verletzt ins Spital eingeliefert werden.

Quelle: Zuger Polizei