Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Stansstad NW - Zweimal Totalschaden nach Frontalkollision

In Stansstad NW kam es am Montag zu einer Frontalkollision.
In Stansstad NW kam es am Montag zu einer Frontalkollision. (Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

Gestern kam es auf der Hauptstrasse am Lopper zu einer Frontalkollision zweier Personenwagen. Die beiden Fahrzeuglenkenden haben sich dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden.

Am frühen Montagnachmittag, 11.07.2022 ist gegen 13:20 Uhr eine Lenkerin auf der Lopperstrasse in Stansstad aus Richtung Alpnach in Richtung Stansstad gefahren. In einer leichten Rechtskurve geriet die 56-jährige Lenkerin auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem ihr entgegenkommenden Fahrzeug.

Dabei haben sich die Lenkerin und der 49-jährige Lenker des anderen Fahrzeugs leicht verletzt und wurden in der Folge durch die Rettungsdienste Nidwalden und Uri in ein Spital überführt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Die Feuerwehr Stansstad wurde aufgeboten, um auslaufendes Öl zu binden.

Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden.
Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden. (Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

Die genaue Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden