Alle News zum Coronavirus
Aargau

Staufen AG - In Rübenfeld gelandet - waren es die Bremsen?

In Staufen AG ist heute ein Auto abseits der Strasse gelandet.
In Staufen AG ist heute ein Auto abseits der Strasse gelandet. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Ein Automobilist verlor heute früh die Herrschaft über seinen Wagen und landete in einem Feld. Die Ursache dafür ist unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Eine Polizeipatrouille sichtete den grauen Hyundai am Dienstag, 13. Juli 2021, um 5.30 Uhr. Dieser stand verlassen in einem Rübenfeld neben der Aarauerstrasse in Staufen.

Eine Schneise in der Bepflanzung zeigte, dass der Wagen in Richtung Schafisheim fahrend rechts von der Strasse abgekommen war. Dabei entstand beträchtlicher Landschaden.

Noch während die Kantonspolizei Aargau dabei war, den Lenker zu ermitteln, kehrte dieser selbst auf die Unfallstelle zurück. Der 25-Jährige aus der Umgebung machte geltend, dass die Bremsen des Wagens versagt hätten. Die Kantonspolizei geht dieser Behauptung nach.