Alle News zum Coronavirus
Bern

Stechelberg BE - Gleitschirmpilot tödlich verunglückt

In Stechelberg BE ist ein Gleitschirmpilot tödlich verunglückt.
In Stechelberg BE ist ein Gleitschirmpilot tödlich verunglückt. (Bildquelle: tickermedia.ch)

Am Sonntagmittag hat sich in der Region Lauterbrunnen ein schwerer Gleitschirmunfall ereignet. Der 25-jährige Pilot verstarb noch auf der Unfallstelle. Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

Am Sonntagmittag, 9. Mai 2021, um 12.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass sich in Stechelberg (Gemeinde Lauterbrunnen) ein schwerer Gleitschirmunfall ereignet habe. Nach ersten Erkenntnissen war der Pilot zu einem Gleitschirmflug von Mürren nach Stechelberg gestartet. Aus noch zu klärenden Gründen geriet der Mann in der Luft in Schwierigkeiten und stürzte schliesslich im Bereich des offiziellen Gleitschirmlandeplatzes bei der Talstation der Schilthornbahn zu Boden. Dabei wurde er schwer verletzt.

Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmassahmen und Reanimationsversuchen durch Drittpersonen, eine Notärztin, die in ihrer Funktion als First Responderin vor Ort kam, und die Crew der Rega erlag der Mann noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Beim Verunglückten handelt es sich um einen 25-jährigen, polnischen Staatsangehörigen, wohnhaft im Kanton Bern.

Die Kantonspolizei Bern hat unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Zeugenaufruf

Personen, die im Gebiet Mürren - Stechelberg unterwegs waren und den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Bern unter Tel. +41 33 227 61 11 zu melden.