Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Steckborn TG – Betrunken in Wasserbecken steckengeblieben

Betrunken in Wasserbecken steckengeblieben
Betrunken in Wasserbecken steckengeblieben (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Eine Autofahrerin musste am frühen Sonntagmorgen nach einer Kollision mit einem Kreisel in Steckborn ihren Führerausweis abgeben.

Eine Autofahrerin war gegen 2.45 Uhr auf der Seestrasse in Richtung Berlingen unterwegs. Beim Kreisel im Stadtzentrum verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und blieb damit im Wasserbecken in der Kreiselmitte stehen.

Die Autofahrerin blieb unverletzt, es entstand geringer Sachschaden. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau führten bei der 21-jährigen Schweizerin eine Atemalkoholprobe durch, die einen Wert von 0,61 mg/l ergab. Ihr Führerausweis wurde zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.