Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stein am Rhein SH – Seitliche Frontalkollision zwischen zwei Autos

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am frühen Freitagnachmittag (01.04.2022) hat sich in Stein am Rhein eine seitliche Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Personen wurden dabei keine verletzt. Der Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

Um 13:30 Uhr am frühen Freitagnachmittag (01.04.2022) fuhr eine 53-jährige Schweizerin mit einem Auto auf der Hemishoferstrasse in Stein am Rhein in Richtung Hemishofen. Vor der Frau fuhr in gleicher Richtung ein 68-jähriger Schweizer ebenfalls mit einem Auto. Höhe Hosenweg beabsichtigte der Mann mit seinem Auto nach rechts zum dortigen Bauernhof abzubiegen und holte hierfür mit seinem Personenwagen nach links aus. Die nachfolgende Autofahrerin war der Meinung, dass der Mann mit seinem Auto nach links in den Hosenweg abbiegen würde und überholte mit ihrem Auto rechtseitig das Fahrzeug des Mannes. Als der mit seinem Auto nach rechts abbog, kam es folglich zur seitlichen Frontalkollision zwischen den beiden Autos.

Personen wurden bei dieser Kollision keine verletz. An den beiden Unfallautos entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Der Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

Quelle: SHPol