Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Steinach SG – Brand in Garage richtet hohen Schaden

Brand in Garage richtet hohen Schaden
Brand in Garage richtet hohen Schaden (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Montag (06.09.2021), kurz vor 02:45 Uhr, hat eine Anwohnerin der Säntisstrasse in einer Wohnblockgarage einen Brand entdeckt. Das betroffene Mehrfamilienhaus musste vorübergehend evakuiert werden. Ein 35-jähriger Mann wurde zwecks Überprüfung einer Rauchgasvergiftung von der Rettung ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von über 100'000 Franken. Als Brandursache wird ein technischer Defekt an einem Auto vermutet.

Eine Anwohnerin meldete einen Brand in einer Garage an der Säntisstrasse. Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Gebäude evakuiert werden. Beim Eintreffen der aufgebotenen Feuerwehr stand die Garage des Mehrfamilienhauses in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Ein 35-jähriger Mann wurde zwecks Überprüfung einer Rauchgasvergiftung von der Rettung ins Spital gefahren. Es entstand Sachschaden von über 100'000 Franken. Die genaue Brandursache wird nun durch Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Ein technischer Defekt steht als Ursache im Vordergrund.

Quelle: Kapo SG