Alle News zum Coronavirus
Zug

Steinhausen ZG - 36-Jähriger beschädigt mutwillig mehrere Bahnwaggons

In Steinhausen im Kanton Zug hat ein alkoholisierter Mann Schaden an Bahnwaggons angerichtet.
In Steinhausen im Kanton Zug hat ein alkoholisierter Mann Schaden an Bahnwaggons angerichtet. (Bildquelle: Zuger Polizei)

Ein alkoholisierter Mann hat am Bahnhof Steinhausen an einem Zug grossen Sach-​schaden angerichtet. Er wurde festgenommen.

In der Nacht auf Dienstag (2. August 2022), um 01:45 Uhr, ist bei der Einsatzleitzentrale die Meldung eingegangen, dass ein Mann am Bahnhof Steinhausen auf einen abgestellten Personenzug einschlägt.

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte trafen vor Ort auf einen Mann, der auf dem Perron herumschrie und kurz danach die Geleise überquerte. Den Einsatzkräften gelang es, den Mann zu einer Kontrolle anzuhalten. Bei der Begutachtung der Bahnwaggons stellten die Einsatzkräfte fest, dass der 36-jährige deutsche Staatsangehöriger mehrere Türen und Fenster beschädigt hatte.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20'000 Franken. Für die Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei aufgeboten. Eine bei dem 36-Jährigen durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0.66 mg/l.

Die Polizei konnte den Täter verhaften.
Die Polizei konnte den Täter verhaften. (Bildquelle: Zuger Polizei)

Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. Er muss sich bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Quelle: Zuger Polizei