Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St.Gallen – Kollision mit Gegenverkehr

Kollision mit Gegenverkehr in St. Gallen
Kollision mit Gegenverkehr in St. Gallen (Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen)

Am Donnerstagnachmittag (21.01.2021) kam es zu einer Kollision, nachdem ein Fahrzeuglen-ker vermutlich aufgrund eines medizinischen Zwischenfalls auf die Gegenfahrbahn gelangte. Der Mann musste mit der Rettungssanität ins Spital gebracht werden. Es entstand geringer Sachschaden.

Am Donnerstagnachmittag um 14.45 Uhr lenkte ein 69-Jähriger seinen Personenwagen auf der Rorschacher Strasse stadtauswärts. Vermutlich aufgrund eines medizinischen Problems gelangte er bei der Verzweigung Rorschacher-/Splügenstrasse auf die Gegenfahrbahn.

Dort kam es zu Kollision mit einem Fahrzeug. Der 69-Jährige musste reanimiert und mit der Rettungssanität ins Spital gebracht werden. Es entstand geringer Sachschaden.