Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen - Heftiger Crash an Verzweigung

Auffahrkollision mit leicht verletzter Person
Auffahrkollision mit leicht verletzter Person (Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen)

Am Freitag (20.08.2021) kam es auf der Zürcher Strasse bei der Verzweigung Geissbergstrasse zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Ein Fahrzeuglenker verletzte sich an der Hand. Es entstand mittlerer Sachschaden.

Gestern um 17 Uhr fuhren zwei Personenwagenfahrer mit ihren Fahrzeugen auf der Zürcher Strasse in Richtung Innenstadt. Zu diesem Zeitpunkt herrschte stockender Kolonnenverkehr.

Bei der Verzweigung mit der Geissbergstrasse wechselte das Lichtsignal von Grün auf Gelb. Der voraus fahrende Lenker bremste sein Fahrzeug daher ab. Der nachfolgende 18-jährige Autofahrer konnte sein Gefährt wegen des zu geringen Abstandes nicht mehr rechtzeitig anhalten und es kam zu einer Auffahrkollision.

Dabei verletzte er sich an der Hand und musste nach der Unfallaufnahme den Hausarzt aufsuchen. Es entstand mittlerer Sachschaden.

Stadtpolizei St.Gallen