Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Sugiez FR - Autofahrerin aus dem Wasser des Broyekanals gerettet

Frau aus dem Broyekanal gerettet. (Symbolbild)
Frau aus dem Broyekanal gerettet. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Gestern Abend verlor eine Autofahrerin auf der Strasse entlang des Broyekanals in Sugiez die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Als sie aus ihrem Auto aussteigen wollte, stürzte sie ins Wasser. Glücklicherweise wurde sie von einem Ehepaar gerettet und mit einer Ambulanz in ein Krankenhaus gebracht.

Am Mittwoch, 18. Januar 2023, kurz nach 19.30 Uhr, war eine 66-jährige Autofahrerin auf der Kanalstrasse in Sugiez unterwegs. Plötzlich verlor sie aus einem noch unbekannten Grund die Kontrolle über ihr Auto. Ihr Fahrzeug kam von der Strasse ab, prallte gegen ein Verkehrsschild und kam in der Böschung des Broyekanals zum Stillstand. Als sie aus ihrem Auto aussteigen wollte, rutschte sie ab und stürzte ins eiskalte Wasser.

Glücklicherweise wurden einige Augenblicke später die Insassen eines Autos, ein in der Gegend wohnhaftes Ehepaar, auf die Verunglückte aufmerksam und zogen sie aus dem Wasser. Das Ehepaar leistete der durchnässten und frierenden Autofahrerin erste Hilfe, bevor die Polizei und die Ambulanz eintrafen. Die Frau wurde sodann durch die Rettungssanitäter in ein Spital gebracht.

Quelle: Kantonspolizei Freiburg