Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Sulgen TG - 41-Jähriger baut unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall

In Sulgen im Kanton Thurgau hat es einen Unfall wegen Alkoholkonsum gegeben.
In Sulgen im Kanton Thurgau hat es einen Unfall wegen Alkoholkonsum gegeben. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Ein Autofahrer verursachte am Dienstagabend in Sulgen einen Selbstunfall. Der 41-Jährige blieb unverletzt, musste jedoch wegen Alkoholeinfluss seinen Führerausweis abgeben.

Der Autofahrer war gegen 22 Uhr auf der Bleikenstrasse in Richtung Erlen unterwegs. Gemäss bisheriger Erkenntnisse der Kantonspolizei Thurgau verlor der 41-Jährige die Kontrolle über das Auto und kollidierte mit einer Strassenlaterne am rechten Fahrbahnrand. Beim Unfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Weil die Atemalkoholprobe beim Schweizer einen Wert von 0,5 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau