Alle News zum Coronavirus
Bern

Thun BE – Brand in Restaurant ausgebrochen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Feuerwehr München)

Am frühen Montagmorgen ist in einem Restaurant in Thun ein Brand ausgebrochen. Die sofort ausgerückte Feuerwehr des VBS konnte diesen rasch löschen. Es wurde niemand verletzt. Gemäss ersten Erkenntnissen steht ein menschliches Verschulden im Vordergrund.

Am Montag, 5. September 2022, kurz vor 03.30 Uhr, wurde ein Brand in einem Restaurant an der Uttigenstrasse in Thun gemeldet. Die sofort ausgerückte Feuerwehr des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) konnte diesen rasch löschen. Eine Ambulanz wurde vorsorglich aufgeboten. Es wurde niemand verletzt.

Nebst der Feuerwehr und einem Ambulanzteam standen mehrere Dienste der Kantonspolizei Bern, unter anderem das Dezernat für Brände und Explosionen, im Einsatz. Ersten Abklärungen zufolge dürfte das Feuer durch menschliches Verschulden verursacht worden sein. Weitere Ermittlungen sind unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Oberland im Gange.

Quelle: Kapo BE