Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Thusis GR - Verkehrsunfall auf der A13 fordert zwei Verletzte

Zwei Verletzte beim Verkehrsunfall gestern auf der A13 bei Thusis GR.
Zwei Verletzte beim Verkehrsunfall gestern auf der A13 bei Thusis GR. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Mittwochnachmittag sind auf der Querverbindung beim Anschluss Thusis Nord zwei Personenwagen miteinander kollidiert. Beide Fahrzeuglenker wurden verletzt.

Ein 22-jähriger Automobilist beabsichtigte gestern Mittwoch 10.3.2021 um 16.20 Uhr von der Nordspur der Autostrasse A13 kommend, beim Anschluss Thusis Nord nach links auf die Querverbindung einzubiegen. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem in Richtung Fürstenau fahrenden 65-jährigen Automobilisten. Beide Fahrzeuglenkenden wurde durch die Kollision leicht verletzt und mussten mit der Rettung Mittelbünden ins Spital Thusis gefahren werden.

Die erheblich beschädigten Fahrzeuge wurden aufgeladen und abtransportiert.

Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab.