Alle News zum Coronavirus
Bern

Tödlicher Unfall in Schwadernau BE - Auto von Strasse abgekommen – Lenker verstorben - Beifahrerin im Auto eingeklemmt

In Schwadernau kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Unfall. (Symbolbild)
In Schwadernau kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Unfall. (Symbolbild) (Bildquelle: tickermedia.ch)

In der Nacht auf Donnerstag hat sich in Schwadernau ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Auto kam von der Strasse ab und prallte in die Leitplanke. Der Fahrer verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Beifahrerin wurde verletzt ins Spital gebracht. Ermittlungen zum Unfall sind im Gang.

Die Meldung zu einem schweren Verkehrsunfall in Schwadernau auf der Dotzigenstrasse erreichte die Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 22. Dezember 2022, kurz vor 00.05 Uhr. Ein Auto war von Scheuren herkommend in Richtung Dotzigen gefahren, als es aus noch zu klärenden Gründen rechts von der Strasse abkam und auf die angrenzende Grünfläche geriet. Dort kollidierte es seitlich-frontal mit der Leitplanke.

Der Fahrer erlitt beim Unfall schwerste Verletzungen und verstarb noch auf der Unfallstelle. Es bestehen konkrete Hinweise zu seiner Identität, die formelle Identifikation steht jedoch noch aus. Die Beifahrerin wurde im Auto eingeklemmt. Sie musste durch die ausgerückten Feuerwehrangehörigen befreit werden und wurde verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Im Einsatz standen zehn Angehörige der Feuerwehr BASS sowie acht Angehörige der Berufsfeuerwehr Biel, ein Ambulanzteam, eine Rega-Crew sowie mehrere Patrouillen und Spezialdienste der Kantonspolizei Bern.

Zur Betreuung betroffener Personen wurde das Care Team des Kantons Bern beigezogen. Ein Abschleppdienst kümmerte sich am frühen Morgen um die Bergung des Autos und das Tiefbaumt um die Reinigung der Strasse. Für die Rettungs- und Unfallarbeiten war die Dotzigenstrasse zwischen Scheuren und Dotzigen bis zirka 7.30 Uhr gesperrt.

Quelle: Kantonspolizei Bern