Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Verkehrsinformation - Tour de Suisse gastiert an drei Tagen in Graubünden

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Während drei Tagen ist die obere Surselva Drehpunkt der Tour de Suisse. Von Freitag, 11. Juni bis Sonntag, 13. Juni 2021 führen die Etappen sechs bis acht über den Lukmanierpass sowie den Oberalppass.

Am Freitag, 11. Juni fährt der Tross über den Lukmanierpass kommend via Disentis nach Sedrun (Etappenziel). Am Samstag, 12. Juni gibt es ein Zeitfahren über den Oberalppass zwischen Sedrun und Andermatt. Am Sonntag, 13. Juni fahren die Sportler von Andermatt kommend über den Oberalppass nach Disentis und anschliessend über den Lukmanierpass ins Tessin.

Auf der Durchgangsroute ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Sperrzeiten betragen je nach Rennverlauf zwischen 30 und 60 Minuten. Auf nachfolgend aufgeführten Strecken sind die Sperrrichtzeiten wie folgt zu beachten:

(Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)