Alle News zum Coronavirus
Aargau

Uezwil AG - 19-jähriger Lenker im Alfa Romeo prallt in Baum

An dem Fahrzeug entstand grosser Sachschaden
An dem Fahrzeug entstand grosser Sachschaden (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am Dienstagabend kam es in Uezwil zu einem Selbstunfall. Ein 19-jähriger Automobilist verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam von der Strasse ab und prallte gegen einen Baum. Verletzt wurde niemand. An seinem Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.

Der unfall ereignete sich gestern, 13. Juli 2021, kurz vor 19 Uhr, in Uezwil. Ein 19-jähriger schweizer fuhr mit seinem Alfa Romeo von Uezwil in allgemein Richtung Kallern.

Aus noch unbekannten Gründen kam der Lenker dabei mit seinem fahrzeug von der Strasse ab, prallte gegen einen baum worauf sich sein Fahrzeug um 180 Grad drehte und auf der anderen Strassenseite im Wiesland zum Stillstand kam.

Weder der Lenker noch dessen Beifahrer wurden dabei verletzt. Am Fahrzeug entstand grosser sachschaden.

Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Das Fahrzeug wurde vorerst polizeilich sichergestellt.