Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Unfall in Gerlafingen SO - Alkoholisiert mit dem BMW in Betonpoller gekracht

In Gerlafingen ist gestern ein BMW-Lenker verunfallt.
In Gerlafingen ist gestern ein BMW-Lenker verunfallt. (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

Auf der Schulhausstrasse in Gerlafingen ist am Mittwochabend ein Autofahrer aus noch zu klärenden Gründen frontal in einen Betonpoller geprallt. Der Fahrzeuglenker blieb dabei unverletzt. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn haben umgehend Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang Zeugen.

Am Mittwoch, 5. Oktober 2022, kurz vor 18.45 Uhr, war ein 29-jähriger Automobilist in Gerlafingen auf der Schulhausstrasse unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen prallte er im Bereich eines Pubs frontal in einen Betonpoller.

Der Fahrzeuglenker konnte sein total beschädigtes Auto unverletzt verlassen. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn haben umgehend Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang Zeugen.

Erste Abklärungen ergaben, dass der Autofahrer mutmasslich zu schnell, ohne gültigen Führerausweis sowie in alkoholisiertem Zustand unterwegs war. Zudem war der BMW nicht eingelöst. Bei diesem Verkehrsunfall wurde ein weiteres Auto, welches im Bereich des Pollers parkiert war, ebenfalls erheblich beschädigt.

Der Fahrer war ohne gültigen Führerausweis und alkoholisiert unterwegs.
Der Fahrer war ohne gültigen Führerausweis und alkoholisiert unterwegs. (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

Quelle: Polizei Kanton Solothurn