Alle News zum Coronavirus
Zug

Unfall in Hünenberg ZG - E-Bike-Fahrerin gerät unter Baustellenfahrzeug

Eine E-Bikerin ist bei einem Verkehrsunfall in Hünenberg unter einem Baustellenfahrzeug geraten.
Eine E-Bikerin ist bei einem Verkehrsunfall in Hünenberg unter einem Baustellenfahrzeug geraten. (Bildquelle: Zuger Polizei)

Bei einer Kollision zwischen einem E-Bike und einem Baustellenfahrzeug ist die Zweiradlenkerin erheblich verletzt worden. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen.

Am heutigen Dienstagnachmittag (25. Oktober 2022), um 15:30 Uhr, ist es im Baustellenbereich auf der Chamerstrasse in Hünenberg zu einer Kollision zwischen einem E-Bike und einem sogenannten Dumper gekommen .

Der Unfall ereignete sich, als die beiden Beteiligten bei einer temporären Lichtsignalanlage losfuhren. Durch die Kollision stürzte die Zweiradlenkerin und geriet unter das Baustellenfahrzeug.

Mit erheblichen Verletzungen wurde die 78-Jährige durch den Rettungsdienst Zug in ein ausserkantonales Spital überführt.

Während der medizinischen Erstversorgung der Verletzten und der Sachverhaltsaufnahme musste die Chamerstrasse im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. Durch die Ortsfeuerwehr Hünenberg wurde ein Verkehrsdienst betrieben. Der Unfall führte im Feierabendverkehr zu Verkehrsbehinderungen.

Die genaue Unfallursache sowie der -hergang sind Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Im Einsatz standen Angehörige der Ortsfeuerwehr Hünenberg sowie Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug und der Zuger Polizei.

Quelle: Zuger Polizei