Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Unfall in Reute AR - Autofahrer übersah Mountainbikefahrer

Am Mountainbike und dem Personenwagen entstand in Reute  geringer Sachschaden
Am Mountainbike und dem Personenwagen entstand in Reute geringer Sachschaden (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Leichte Verletzungen hat sich am Donnerstagnachmittag, 5. August 2021, ein Fahrradfahrer bei einer Kollision mit einem abbiegenden Personenwagen in Reute zugezogen.

Ein 47-jähriger Lenker fuhr gestern um 15.20 Uhr mit seinem Personenwagen von Altstätten kommend bergwärts in Richtung Mohren und wollte dort nach links in die Ahornstrasse in Reute einbiegen.

Bei diesem Vorhaben übersah er einen entgegenkommenden Mountainbikefahrer und kollidierte in der Folge mit diesem. Der Fahrradfahrer zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu und musste durch die Rettungssanität ins Spital überführt werden.

Am Mountainbike und dem Personenwagen entstand geringer Sachschaden.