Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Unfall in Schaffhausen – Auffahrkollision mit drei Fahrzeugen

Auffahrkollision mit drei Fahrzeugen in Schaffhausen
Auffahrkollision mit drei Fahrzeugen in Schaffhausen (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am späteren Donnerstagvormittag (07.07.2022) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Verkehrsunfall ereignet, wobei ein Auto auf einen Lieferwagen aufgefahren war und diesen in ein weiteres Auto schob. Personen sind bei diesem Verkehrsunfall keine verletzt worden. An den drei Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden.

Um 10:45 Uhr am späteren Donnerstagvormittag (07.07.2022) fuhr ein 68-jähriger Mann mit seinem Auto in der Stadt Schaffhausen auf der Rheinuferstrasse in Richtung Buchthalen. Der Lenker bemerkte den verkehrsbedingt abbremsenden Lieferwagen vor ihm zu spät, worauf es zur Auffahrkollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lieferwagen in ein weiteres Auto, das von einem Mann in die gleiche Richtung gelenkt wurde, geschoben.

Verletzt wurde bei diesem Verkehrsunfall niemand. Die hinteren beiden Fahrzeuge mussten mit erheblichem Sachschaden durch eine private Bergungsfirma abgeschleppt werden. Am vorderen Auto entstand leichter Sachschaden und der Lenker konnte seine Fahrt fortsetzen.

Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei kam es auf der Rheinuferstrasse zu Verkehrsbehinderungen. Nebst der Schaffhauser Polizei standen Angehörige der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen im Einsatz.

Quelle: SHPol