Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Unfall in Schmerikon SG - 4-jähriges Kind übersehen

In Schmerikon im Kanton St. Gallen ist gestern ein Kleinkind übersehen worden.
In Schmerikon im Kanton St. Gallen ist gestern ein Kleinkind übersehen worden. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Mittwoch (14.09.2022), kurz nach 16:50 Uhr, ist es auf der St.Gallerstrasse zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Kind gekommen. Ein 4-jähriger Junge wurde dabei unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Ein 64-jähriger Mann fuhr gestern mit seinem Auto auf der St.Gallerstrasse von Schmerikon Richtung Uznach. Vor einem Fussgängerstreifen auf Höhe der Tamoil Tankstelle liess er zwei Fussgänger passieren.

Anschliessend überquerte ein 4-jähriger Junge mit seinem Velo ebenfalls den Fussgängerstreifen. Aus bislang unbekannten Gründen übersah der 64-Jährige den 4-jährigen Jungen.

Es kam zur Kollision zwischen dem Auto und dem Jungen auf dem Velo. Durch den Aufprall wurde der Junge unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Der Kleine musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.
Der Kleine musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen