Alle News zum Coronavirus
Bern

Unglück in La Cibourg BE – Mann bei Holzarbeiten verstorben

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: TickerMedia)

Am Mittwochnachmittag ist in La Cibourg ein Mann bei Holzarbeiten tödlich verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Am Mittwoch, 6. April 2022, um 16.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung über einen Unfall bei Holzarbeiten in La Cibourg im Gebiet «Droit des Convers» (Gemeinde Renan) ein. Die umgehend ausgerückten Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod eines Mannes feststellen. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 60-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern. Zur Betreuung von betroffenen Personen wurde das Care Team des Kantons Bern beigezogen.

Gemäss ersten Erkenntnissen waren zwei Männer mit Holzarbeiten beschäftigt, als einer der beiden aus noch zu klärenden Gründen von einem Baum getroffen und dabei tödlich verletzt wurde. Die Kantonspolizei Bern hat unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Quelle: Kapo BE