Alle News zum Coronavirus
Kantone

Unwetter-Alarm - Ab der zweiten Nachmittagshälfte ziehen heftige Gewitter über die Schweiz

Heftige Gewitter ziehen heute über die Schweiz.
Heftige Gewitter ziehen heute über die Schweiz. (Bildquelle: TickerMedia )

Nach einem ruhigen und mehrheitlich schönen Vormittag, wird die zweite Hälfte des Nachmittags und der Abend nass und stürmisch.

Wie bereits gestern schon erwähnt, geht das ruhigere Wetterintermezzo bereits wieder zu Ende. Im Laufe der zweiten Hälfte des heutigen Freitagnachmittags 30.07.2021 ziehen von Südwesten wieder Gewitter auf und überqueren die Schweiz. Dabei sind zum Teil sehr heftige Schauer und Gewitter mit Sturm und Hagel dabei. Vorsicht vor hochgehenden Bächen und Flüssen. Da die Böden weiterhin mit Wasser vollgempumpt sind, nimmt das Hochwasserrisiko wieder zu.

Im Laufe des Abends und dann in der Nacht beruhigt sich das Wetter wieder vorübergehend.

Die stärksten Niederschläge und Gewitter werden wieder vom Berner Oberland und Wallis über die Alpen und Voralpen, Zentralschweiz bis zum Bodensee erwartet. Der Süden der Schweiz ist weniger betroffen.