Alle News zum Coronavirus
Bern

Unwetter in Schangnau BE - Heftige Niederschläge sorgen für Zerstörung und Überschwemmungen

Ein heftiges Unwetter hat gestern das Emmental heimgesucht und für Zerstörung gesorgt.
Ein heftiges Unwetter hat gestern das Emmental heimgesucht und für Zerstörung gesorgt. (Bildquelle: TickerMedia AG)

Heftige Niederschläge haben am Montag, 4. Juli 2022, in der Gemeinde Schangnau zu Überschwemmungen geführt. Betroffen sind vor allem das Kemmeriboden-Bad, der Hof Schwand sowie der Ortsteil Bumbach.

Strassen und Brücken waren zeitweise nicht passierbar. Gemäss aktuellen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Personen im Hotel Kemmeriboden-Bad sowie die Bewohnerinnen und Bewohner des Hofes Schwand konnten sich im ersten Stock in Sicherheit bringen.

Gäste und Mitarbeitende konnten das Kemmeriboden-Bad unversehrt verlassen. Die Aufräumarbeiten sind im Gang. Über die Höhe der Sachschäden lässt sich derzeit noch keine Aussage machen.

Die Situation hat sich aufgrund nachlassender Niederschläge inzwischen entspannt. Während der Nacht sind jedoch weitere Schauer nicht ausgeschlossen.

Das betroffene Gebiet ist zurzeit nicht zugänglich. Wanderwege, die zum Kemmeriboden-Bad führen sowie auch die Zufahrtsstrasse von Bumbach her sind gesperrt.

Quelle: Kantonspolizei Bern