Alle News zum Coronavirus
Zug

[Update] Vermisstmeldung in Zug - Vermisste 45-Jährige Frau tot im Zugersee entdeckt

Vermisste 45-Jährige Frau tot im Zugersee entdeckt
Vermisste 45-Jährige Frau tot im Zugersee entdeckt (Bildquelle: Zuger Polizei)

Die in der Stadt Zug vermisste Frau ist am Montag leblos im Zugersee entdeckt worden.

Hinweise auf eine Gewalteinwirkung liegen keine vor. Die gesuchte Auskunftsperson hat sich in der Zwischenzeit bei uns gemeldet. Er steht in keinem Zusammenhang mit dem Tod der Frau.

Ursprungsmeldung

Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise in einem Vermisstenfall. Seit Montag, 4. Juli 2022, wird in der Stadt Zug vermisst:

Vermisste 45-Jährige Frau tot im Zugersee entdeckt
Vermisste 45-Jährige Frau tot im Zugersee entdeckt (Bildquelle: Zuger Polizei)

Frau Y.

  • 45-Jährig
  • ca. 158 cm gross
  • schlanke Statur
  • dunkle, schulterlange Haare
  • dunkle Augen

Die Person trug:

  • Blue-​Jeans
  • schwarzes oder weisses T-Shirt
  • dunkelgrüne Jacke
  • schwarze Freizeitschuhe

Frau Y. wurde zuletzt in der Nacht auf Montag (4. Juli 2022), um ca. 02:00 Uhr, an ihrem Wohnort in der Stadt Zug gesehen. Seither fehlt von ihr jede Spur.

Besonderes:

Bei der Suche nach der vermissten Person sind wir dringend auf die Aussagen eines uns unbekannten Mannes angewiesen. Der Gesuchte hat heute Morgen, um ca. 08:45 Uhr, vermutlich in der Männerbadi in Zug, einen Anruf des Ehemannes auf dem Smartphone der Vermissten entgegengenommen. Anschliessend ist es zwischen dem Ehemann und dem unbekannten Mann in der Bahnhofshalle Zug zu einem Treffen gekommen, wobei der Ehemann das Smartphone sowie Kleidungsstücke der Vermissten entgegengenommen hat. 

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 30-Jährig
  • oranges Langarmshirt
  • Pferdeschwanz

Quelle: Zuger Polizei