Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Uznach SG - Brand auf Balkon

Es gab keine Verletzten.
Es gab keine Verletzten. (Bildquelle: KaPo SG)

Am Samstag (31.12.2022), kurz vor 6:00 Uhr, ist auf einem Balkon eines Zweifamilienhauses an der Burgerrietstrasse ein Brand entdeckt worden. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Als Brandursache steht eine brennende Kerze im Vordergrund.

Nachdem die beiden Wohnungsbewohner den Brand auf ihrem Balkon entdeckten, alarmierten sie die kantonale Notrufzentale der Kantonspolizei St.Gallen. Sie befanden sich alleine im Zweifamilienhaus und konnten dieses unverletzt verlassen. Zu diesem Zeitpunkt stand die gesamte Lounge bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen.

Es gab keine Verletzten.
Es gab keine Verletzten. (Bildquelle: KaPo SG)

Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Im Einsatz standen nebst rund 20 Angehörigen der Feuerwehr und zwei Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen auch vorsorglicherweise ein Rettungswagen und ein Notarzt. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurde mit der Ermittlung der Brandursache beauftragt.

Quelle: Kapo SG