Alle News zum Coronavirus
Bern

Verkehrsunfall in Gündlischwand BE - Velolenker schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Gündlischwand im Kanton Bern wurde ein Velofahrer schwer verletzt.
Bei einem Verkehrsunfall in Gündlischwand im Kanton Bern wurde ein Velofahrer schwer verletzt. (Bildquelle: polizeiticker.ch - (Symbolbild))

Am Sonntagnachmittag hat sich in Gündlischwand ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Velo ereignet. Der Velolenker wurde dabei schwer verletzt und mit einem Helikopter ins Spital geflogen. Zum Unfall sind Ermittlungen im Gang.

Der Kantonspolizei Bern wurde am gestrigen Sonntag, 21. August 2022, um 16.45 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Velo auf der Hauptstrasse in Gündlischwand gemeldet.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhren ein Auto und ein Velo hintereinander auf der Hauptstrasse in Richtung Zweilütschinen. Als das Auto im Begriff war, den Velofahrer zu überholen, kam es auch noch zu klärenden Gründen zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern.

In der Folge stürzte der Velofahrer zu Boden und wurde schwer verletzt. Er wurde zunächst von Drittpersonen erstversorgt und danach von einem sofort ausgerückten Ambulanzteam medizinisch betreut und schliesslich von einer Rega-Crew ins Spital geflogen.

Während den Unfallarbeiten wurde der betroffene Strassenabschnitt durch die Feuerwehr Wilderswil während rund 45 Minuten komplett gesperrt, danach wurde der Verkehr wechselseitig geführt.

Zur Klärung der Umstände und der Ursache des Unfalls sind durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen worden.

Quelle: Kantonspolizei Bern