Alle News zum Coronavirus
Luzern

Vermisstenfall Richenthal LU – 32-Jährige wieder aufgetaucht

Bild der vermissten 32-Jährigen aus Richenthal
Bild der vermissten 32-Jährigen aus Richenthal (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Die seit Donnerstag, 09.07.2020 vermisste Frau wurde am Samstagnachmittag (11. 7.20) lebend angetroffen. Ein Passant hat die Polizei informiert. Die Polizei klärt aktuell die Umstände vom Vorfall ab.

Ursprungsmeldung

Seit Donnerstag, 09.07.2020, wird die 32-jährige ungarische Staatsangehörige B. Reka vermisst. B. Reka verliess ihren Aufenthaltsort in Richenthal LU am Donnerstag, 09.07.2020, um ca. 19:00 Uhr. Seither ist ihr Aufenthaltsort unbekannt.

Signalement
B. Reka ist 170 cm gross und hat eine schlanke Statur. Sie hat lange, blonde Haare und grüne Augen. Sie trägt eine schwarze Hose, ein schwarzes Top, einen kleinen, schwarzen Rucksack und schwarz-weisse „Converse“ Schuhe. Sie trägt ein ca. 10 cm grosses Tattoo am Rücken im Schulterbereich. Sie hat eine gepflegte Erscheinung.

Zeugenaufruf
Personen, welche Angaben über den Verbleib der vermissten B. Reka machen können, werden gebeten sich bei der Luzerner Polizei unter Telefon 041 248 81 17 zu melden.