Alle News zum Coronavirus
Wallis

Vionnaz VS - Wanderung endet für 51-jährigen mit dem Tod

Der Mann stürzte bei Vionnaz VS in die Tiefe.
Der Mann stürzte bei Vionnaz VS in die Tiefe. (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am Sonntagnachmittag, 29. August 2021 ereignete sich bei Vionnaz ein Wanderunfall. Ein Mann kam dabei ums Leben.

Der Unfall ereignete sich gestern kurz nach 16:00 Uhr. Auf einem Wanderweg zwischen Torgon und Vionnaz rutschte der Mann aus und stürzte einen steilen Abhang sowie über eine Felswand hinunter. Seine Begleiterin alarmierte die Einsatzkräfte.

Die Rettungskräfte fanden den Wanderer in einem Bachbett, auf einer Höhe von etwa 740 m ü. Meer. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden.

Beim Opfer handelt es sich um einen 51-jährigen Mann aus dem Unterwallis. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kapo VS