Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Waldkirch SG – Hoher Sachschaden nach Brand bei Zivilschutzanlage

Hoher Sachschaden nach Brand bei Zivilschutzanlage
Hoher Sachschaden nach Brand bei Zivilschutzanlage (Bildquelle: Kapo SG)

In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag (01.01.2023) ist es im Eingangsbereich einer Zivilschutzanlage am Büntweg zu einem Brand gekommen. Es entstand Sachschaden im Wert von mehreren zehntausend Franken. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Die Kantonale Notrufzentrale erhielt am 02.01.2023 die Meldung, dass es zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag beim Eingangsbereich einer Zivilschutzanlage am Büntweg zu einem Brand gekommen sei. Dieser war allerdings selbstständig erloschen. Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen untersuchten den Fall. Eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandverursachung steht derzeit im Vordergrund. Im Verlaufe der Ermittlungen stieg der ursprünglich geschätzte Wert des Sachschadens erheblich auf mittlerweile mehrere zehntausend Franken an, weshalb die Kantonspolizei St.Gallen nun Zeugen sucht.

Quelle: Kapo SG