Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Waldstatt AR - Zwei junge Autolenkerinnen bauen einen Verkehrsunfall

Bei der Kollision von gestern in Waldstatt AR wurde niemand verletzt.
Bei der Kollision von gestern in Waldstatt AR wurde niemand verletzt. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden)

Am Dienstagabend, 5. April 2022, ist es in Waldstatt zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen gekommen. Es entstand hoher Sachschaden.

Kurz nach 22.00 Uhr fuhr gestern eine 18-jährige Automobilistin von Herisau in Richtung Waldstatt. Bei der Mooshaldenkreuzung beabsichtigte sie, links abzubiegen. Zur gleichen Zeit fuhr eine 24-jährige Frau mit ihrem Auto von Waldstatt kommend in Richtung Herisau. In der Folge kam es im Verzweigungsbereich zur Kollision zwischen diesen beiden Fahrzeugen.

Die Lenkerinnen blieben unverletzt. An den zwei Personenwagen entstand Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.
Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden)

Quelle: Kantonspoolizei Appenzell-Ausserrhoden