Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Wil SG - 10'000 Franken Sachschaden bei Zimmerbrand

Brand in Wil SG durch Feuerzeug ausgelöst.
Brand in Wil SG durch Feuerzeug ausgelöst. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Samstagabend (10.07.2021), um 18:50 Uhr, ist in einem Doppeleinfamilienhaus im Grubensteig ein Brand entdeckt worden. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf gegen 10'000 Franken. Die Brandursache war ein unvorsichtiger Umgang mit einem Feuerzeug.

Ein 16-Jähriger testete in seinem Zimmer ein neues Feuerzeug an einem Blatt Papier aus. Dieses löschte er wieder, legte es beiseite und begab sich ins Erdgeschoss. Kurze Zeit später löste der Brandmeldealarm im Obergeschoss Alarm aus.

Bei der sofortigen Nachschau stellte die Familie den Brand eines Wäschekorbes fest. Sie konnte das Feuer mit einem Feuerlöscher selbständig löschen und alarmierte gleichzeitig die Rettungskräfte. Die örtliche Feuerwehr kontrollierte das Objekt auf weitere Brandherde.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Sachschaden von gegen 10'000 Franken.