Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Wil SG - Stromausfall nach Brand in Trafostation

In Wil brannte es in einer Trafostation. (Symbolbild)
In Wil brannte es in einer Trafostation. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Mittwochmorgen (14.11.2022), kurz vor 6 Uhr, hat die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen die Meldung vom Brand einer Trafostation an der Neulandenstrasse erhalten.

Der aus unbekannter Ursache entstandene Brand hat einen Stromausfall in mehreren Quartieren der Stadt Wil zur Folge. Die Einsatzkräfte sind zum Zeitpunkt der Berichterstattung noch im Einsatz.

Aus bislang unbekannten Gründen war es in der Trafostation zu einem Brand mit einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die ausgerückte Feuerwehr ist zum Zeitpunkt der Berichterstattung nach wie vor im Einsatz. Durch den Brand ist in mehreren Quartieren der Stadt Wil der Strom ausgefallen. Die Brandursache wird nach den Löscharbeiten durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.

Wie lange der Stromausfall in den betroffenen Quartieren dauert ist derzeit noch unklar. Diesbezüglich erfolgt eine separate Information durch die zuständige Stelle.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen