Alle News zum Coronavirus
Zürich

Winterthur ZH - Polizist von jungem Mann angespuckt

Die Polizei musste in Winterthur ZH einen jungen Mann verhaften.
Die Polizei musste in Winterthur ZH einen jungen Mann verhaften. (Bildquelle: Stadtpolizei Winterthur)

Die Stadtpolizei Winterthur verhaftete am Dienstag, 5. Mai 2021, zwei Männer. Dabei spuckte einer der beiden einen Polizisten an.

Kurz vor 20.30 Uhr meldete sich eine Frau bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur und gab an, dass sich zwei Männer aggressiv verhalten und aufeinander losgehen würden. Die ausgerückte Patrouille stiess auf zwei angetrunkene Schweizer im Alter von 18 und 19 Jahren.

Sie widersetzten sich mehrfach den Anordnungen der Polizei und mussten folglich arretiert werden. Nach der Verhaftung spuckte der 18-jährige einen Polizisten an.

Er wird nun wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte zur Anzeige gebracht.