Alle News zum Coronavirus
Aargau

Wohlen AG – Fussgängerin bei Unfall schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Rega)

Im Ortszentrum von Wohlen kollidierte ein Automobilist mit einer Fussgängerin, welche sich auf dem Trottoir befand. Die Fussgängerin wurde schwer verletzt.

Heute Mittwoch, 21.04.2021, kurz vor dem Mittag, bog in Wohlen ein 73- jähriger Automobilist vom Bünzweg in die Bünzstrasse ein und erfasste aus noch unbekannten Gründen eine 81-jährige Fussgängerin, welche sich auf dem Trottoir befand. Die Frau wurde vom Fahrzeug noch mehrere Meter mitgeschleift. Drittpersonen konnten das Fahrzeug anheben und die Frau bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte bergen.

Bei der Kollision zog sich die 81-Jährige schwere Verletzungen zu und musste mit dem Helikopter ins Spital verbracht werden. Die Strasse blieb für mehrere Stunden gesperrt.

Die zuständige Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten hat eine Strafuntersuchung eröffnet und zur Abklärung des Verdachts auf Führen eines Fahrzeuges unter Drogenoder Medikamenteneinfluss eine Blut- und Urinprobe beim Lenker angeordnet. Der Führerausweis wurde ihm zuhanden des Strassenverkehrsamtes vorläufig abgenommen.