Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Zernez GR - Motorradfahrer schwer verletzt

Beim Verkehrsunfall in Zernez im Kanton Graubünden ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
Beim Verkehrsunfall in Zernez im Kanton Graubünden ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Montagmittag ist am Ofenpass in Zernez ein Motorradfahrer gestürzt. Er kollidierte mit einer Signaltafel und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der Mann fuhr als Lenker eines in Österreich immatrikulierten Motorrads am Montag um 11.30 Uhr auf der Ofenpassstrasse H28 von Zernez in Richtung Münstertal.

In einer Linkskurve stürzte er und prallte in eine rechtsseitige Signaltafel, welche dabei mitsamt dem Fundament rausgerissen wurde. Der Motorradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu.

Nach der notfallmedizinischen Erstversorgung durch eine Rega-Crew wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Hergang des Verkehrsunfalls ab.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden