Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Innerrhoden

Zeugenaufruf aus Appenzell - Der Motorradlenker stürzte und verletzte sich am Bein

Ein Motorradlenker stürzte gestern bei Appenzell und verletzte sich.
Ein Motorradlenker stürzte gestern bei Appenzell und verletzte sich. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Innerrhoden)

Der Motorradlenker zog sich Verletzungen am Bein zu. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Sonntagabend (13.09.2020) um zirka 18.00 Uhr fuhr ein Motorradlenker auf der Gaiserstrasse von Meistersrüte her in Richtung Appenzell. In der Linkskurve bei der Aebisegg geriet er aus nicht bekannten Gründen in die rechtsseitige Leitplanke und stürzte.

Zeugenaufruf

Dabei zog sich der Motorradlenker gestern Beinverletzungen zu und begab sich in Spitalpflege. Die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden sucht nun Zeugen, welche genauere Angaben zum Unfallhergang machen können. Telefon 071 788 95 00.