Alle News zum Coronavirus
Aargau

Zeugenaufruf aus Kaiseraugst AG - Jugendliche verprügeln 57-Jährigen der mit dem Hund spazieren gehen wollte

In Kaiseraugst wurde ein Mann vor dem Hochhaus verprügelt.
In Kaiseraugst wurde ein Mann vor dem Hochhaus verprügelt. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Im Kaiseraugster Liebrütiquartier verprügelten am Freitagabend Jugendliche einen 57jährigen Bewohner. Dieser musste in Spitalpflege verbracht werden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Am Freitagabend, 13.01.2023, gegen 22:00 Uhr wollte ein 57jähriger Bewohner des Liebrütiquartiers mit seinem Hund spazieren gehen.

Beim Verlassen des Hochhauses wurde ihm von mehreren Jugendlichen der Weg versperrt.

Nachdem der Mann einen der Jugendlichen zur Seite stiess, wurde ihm unvermittelt mit der Faust mehrfach ins Gesicht geschlagen.

Durch diesen Angriff wurde der 57jährige Schweizer mittelschwer verletzt und musste mit der Ambulanz in Spitalpflege verbracht werden.

Quelle: Kantonspolizei Aargau