Alle News zum Coronavirus
Zürich

Zürich – Drei Jugendliche nach Raubüberfall in Flussbad festgenommen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Am Sonntagabend, 7. August 2022, nahm die Stadtpolizei Zürich im Kreis 6 drei Jugendliche fest, die kurz zuvor einen anderen Jugendlichen bedroht und beraubt hatten.

Kurz vor 19 Uhr meldete sich ein junger Mann bei der Stadtpolizei Zürich und gab an, soeben beim Flussbad Oberer Letten von mehreren Unbekannten mit einer Stichwaffe bedroht und ausgeraubt worden zu sein. Bei der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung nahm die Stadtpolizei Zürich kurze Zeit später, unweit des Tatorts, drei mutmassliche Täter im Alter von 14 und 15 Jahren fest. Dabei konnten auch die Stichwaffe und das Deliktsgut sichergestellt werden. Die drei Jugendlichen, ein Schweizer, ein Eritreer und ein Syrer, wurden nach einer ersten polizeilichen Befragung der Jugendanwaltschaft zugeführt.

Quelle: Stapo ZH