Alle News zum Coronavirus
Luzern

A2 Luzern – Kollision zwischen drei Fahrzeugen – drei Personen verletzt

Kollision zwischen drei Fahrzeugen auf der A2 in Luzern
Kollision zwischen drei Fahrzeugen auf der A2 in Luzern (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der Autobahn A2 in Luzern ein Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein Lastwagen und zwei Personenwagen. Zwei Erwachsene und ein Kleinkind wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Der Unfall führte zu Rückstau.

Am Dienstag, 2. November 2021, kurz vor 14:30 Uhr fuhr ein Lastwagen auf der Autobahn A2 von Luzern her Richtung Norden. Aufgrund des stockenden Verkehrs musste er sein Gefährt abbremsen. Dies führte zu einer Auffahrkollision mit den beiden nachfolgenden Personenwagen. Zwei erwachsene Personen und ein Kleinkind wurden beim Unfall verletzt. Sie wurden durch zwei Teams des Rettungsdienstes 144 ins Spital gefahren.

Die beiden Personenwagen waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 75'000 Franken.

Die Unfallstelle war bis zur Räumung um kurz nach 16:00 Uhr nur einstreifig befahrbar. Dies führte zu massivem Rückstau auf der Autobahn und den Zufahrtsstrassen in Luzern und Umgebung.

*Quelle: Kapo LU *