Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Aadorf und Kreuzlingen TG – Vier Autos bei Kontrollen stillgelegt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntag gezielte Kontrollen in Bezug auf Lärmemissionen im Strassenverkehr gemacht. Dabei mussten jeweils zwei Autos in Aadorf und Kreuzlingen aus dem Verkehr gezogen und stillgelegt werden.

Spezialisten der Verkehrspolizei der Kantonspolizei Thurgau führten am Sonntagnachmittag Kontrollen durch und achteten im Besonderen auf die Lärmemissionen der Fahrzeuge. Dabei wurden zwischen 13 und 15 Uhr zwei Autos in Aadorf kontrolliert, die aufgrund eines technischen Mangels oder der Manipulation an der Auspuffanlage die zulässigen Lärm-Grenzwerte überschritten.

In Kreuzlingen wurden zwischen 17 und 18.30 Uhr zwei Autos kontrolliert, die ebenfalls einen technischen Mangel oder eine manipulierte Auspuffanlage aufwiesen.

Den vier Fahrern im Alter zwischen 18 und 43 Jahren wurde die Weiterfahrt untersagt und ihre Autos stillgelegt. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht und müssen den vorschriftsgemässen Zustand der Fahrzeuge wiederherstellen.

quelle: Kapo TG