Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Altnau TG - Alkoholisiert verunfallt

Der Autofahrer verletzte sich leicht.
Der Autofahrer verletzte sich leicht. (Bildquelle: Kapo TG)

Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am Mittwochabend in Altnau einen Selbstunfall. Er wurde leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Ein Autofahrer war kurz vor 23 Uhr auf der Moggenstrasse dorfauswärts unterwegs. Kurz nach der Verzweigung mit der Nebenstrasse Baumacker geriet er über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einigen Steinen und einem Abfalleimer. Das Fahrzeug kam in angrenzenden Bach zum Stillstand. Der 73-Jährige wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Atemalkoholtest beim Schweizer ergab einen Wert von 0,63 mg/l. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe und eine Urinentnahme an. Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau