Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Arnegg SG – Gartenhaus durch Brand zerstört

Gartenhaus durch Brand zerstört in Arnegg
Gartenhaus durch Brand zerstört in Arnegg (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Montag (08.11.2021), kurz nach 5 Uhr, ist in einem Gartenhaus an der Bischofszellerstrasse ein Brand entdeckt worden. Es entstand Sachschaden von rund 15'000 Franken. Die Brandursache dürfte eine abbrennende Kerze sein.

Kurz nach 5 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung über einen Brand eines Gartenunterstandes ein. Dieser war direkt an ein Mehrfamilienhaus angebaut.

Die zuständige Feuerwehr rückte mit 25 Angehörigen aus. Sie konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Das Feuer beschädigte nebst der Holzkonstruktion auch im Unterstand gelagertes Mobiliar. Eine nicht ausgelöschte Kerze steht momentan als Brandursache im Vordergrund. Die Brandermittler des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurden mit der genauen Brandursachenermittlung beauftragt.

Quelle: Kapo SG