Alle News zum Coronavirus
Zug

Baar / Cham ZG - Motorrad landet im Gebüsch – Auto in Leitplanke

In Baar ist ein junger Motorradlenker verunfallt.
In Baar ist ein junger Motorradlenker verunfallt. (Bildquelle: Zuger Polizei)

Im Morgenverkehr ist es auf Zuger Strassen zu zwei Selbstunfällen gekommen. Verletzt wurde niemand.

Am Dienstagmorgen (19. Oktober 2021), um 06:45 Uhr, ist ein Motorradfahrer bei der Autobahneinfahrt Baar in Fahrtrichtung Zug/Blegi von der Strasse abgekommen und in das dortige Gebüsch gestürzt. Der 16-jährige Lernfahrer blieb unverletzt. Das Motorrad musste mit einem Kran geborgen werden.

Wenige Minuten später ereignete sich auf der Autobahn A4, zwischen Lindencham und der Verzweigung Rütihof, ein weiterer Selbstunfall. Ein Autofahrer prallte auf der rechten Seite in die Leitplanke und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

In der Befragung gab der 18-jährige Lenker an, kurz eingenickt zu sein. Der Führerausweis auf Probe wurde ihm zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen.

Quelle: Zuger Polizei