Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Balgach SG – Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft mit mutmasslicher Handfeuerwaffe

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Samstag (17.09.2022), kurz vor 20:30 Uhr, hat die Kantonspolizei St. Gallen die Meldung von einem Raubüberfall auf ein Lebensmittelgeschäft an der Turnhallestrasse erhalten. Zwei unbekannte Täter bedrohten die Verkäuferin mit einer mutmasslichen Handfeuerwaffe und erbeuteten einige Hundert Franken Bargeld. Sie flüchteten danach in unbekannte Richtung. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Die beiden unbekannten Täter betraten das Lebensmittelgeschäft an der Turnhallestrasse. Anschliessend forderte einer der Täter mit einer mutmasslichen Handfeuerwaffe die Herausgabe von Bargeld. Dieser Forderung kam die Verkäuferin nach. Die unbekannten Täter erbeuteten einige hundert Franken Bargeld. Sie entfernten sich anschliessend in unbekannte Richtung. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung gelang der Täterschaft die Flucht.

Täterbeschreibung
Einer der Täter ist ca. 170 cm gross, trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und hielt eine Faustfeuerwaffe in der Hand. Der zweite Täter wird ebenfalls als ca. 170 cm gross beschrieben, trug eine schwarze Jacke, eine olivgrüne Hose und führte eine Umhängetasche mit sich.

Quelle: Kapo SG