Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Bellach SO - Fahrradlenker fährt nach Kollision einfach weiter!

Der junge Mann prallte in Bellach auf die Motorhaube und stürzte zu Boden
Der junge Mann prallte in Bellach auf die Motorhaube und stürzte zu Boden (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

In Bellach kam es am Freitagabend zu einer Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Auto. Der Fahrradlenker entfernte sich vom Unfallort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Gestern, 16. April 2021, gegen 22 Uhr, war eine Autofahrerin auf der Grederstrasse in Bellach unterwegs.

Beim Franziskaner Kreisverkehr beabsichtigte sie rechts in Richtung Solothurn zu fahren. Dabei kam es zur Kollision mit einem Fahrradlenker, welcher vermutlich auf dem Radstreifen unterwegs war, aber in verbotener Fahrtrichtung fuhr.

Der junge Mann prallte auf die Motorhaube und stürzte zu Boden. Er entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden von mehreren 1'000 Franken zu kümmern.

Zeugenaufruf

Der Fahrradlenker und/oder allfällige Zeugen die den Unfallhergang beobachten konnten oder Angaben zum jungen Mann machen können, werden gebeten, sich bei der Kantons-polizei Solothurn zu melden, Telefon 032 627 70 00.