Alle News zum Coronavirus
Bern

Biel BE - 72-Jährige wird Ausgeraubt und verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Jura)

Der mutmassliche Täter eines Diebstahls, der sich am Montagmorgen in Biel ereignet hatte, wurde im Laufe desselben Tages festgenommen. Der Mann gestand, einer älteren Frau die Handtasche gestohlen zu haben. Die Frau war mit Verletzungen ins Spital gebracht worden. Es werden Zeuginnen und Zeugen gesucht.

Die Kantonspolizei Bern hat am Montag, 19. Dezember 2022, den mutmasslichen Täter eines Diebstahls festgenommen, der sich am selben Morgen in Biel ereignet hatte. Der Einsatzzentrale wurde kurz nach 10.40 Uhr gemeldet, dass eine ältere Frau am Calvin-Weg am Boden liegend und verletzt aufgefunden worden war. Sie wurde von einem umgehend ausgerückten Ambulanzteam erstversorgt und anschliessend ins Spital gebracht. Im Zuge von Abklärungen stellte sich heraus, dass der 72-jährigen Frau die Handtasche gestohlen worden war. Die Kantonspolizei Bern leitete Ermittlungs- und Fahndungsmassnahmen nach der Täterschaft ein.

Wenige Stunden später konnte der mutmassliche Täter in Biel ausfindig gemacht und angehalten werden. Zum Zeitpunkt der Anhaltung trug der 31-Jährige gestohlenes Deliktsgut auf sich. Er wurde auf eine Polizeiwache gebracht, wo er den Diebstahl gestand. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. Er wird sich vor der Justiz verantworten müssen. Die von der Kantonspolizei Bern unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland geführten Ermittlungen dauern an.

Quelle: Kapo BE